Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

ELBA - E-Learning - Chancen und Barrieren für Sehgeschädigte

Projektlaufzeit:

01.05.2002 - 31.12.2003

 

Projektleitung: 

Universität Karlsruhe (TH)

 

Projektpartner:

Fakultät für Architektur
Fakultät für Informatik
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

 

Zielsetzung: 

 ELBA_LogoZiel von ELBA ist es, Lehrende und sehgeschädigte Studierende, auch Planer, Designer und Entwickler zu informieren und zu sensibilisieren. Lehrende werden über die Arbeitsweise, Hilfsmittel und die speziellen Bedürfnisse sehgeschädigter Studierender ins Bild gesetzt, um ihre Lehre barrierefrei(er) zu gestalten. Auf Seiten der sehgeschädigten Studierenden soll deren Offenheit gegenüber dem Einsatz von Multimedia gefördert werden. Auf beiden Seiten gilt es, Barrieren abzubauen und Chancen - aber auch Einschränkungen - wahr zu nehmen.
Das Projekt soll dazu beitragen, die Integration von sehgeschädigten Studierenden in Studium und Berufsleben und die Verbesserung der Chancengleichheit zu fördern. Darüber hinaus ist uns die Übertragbarkeit auf andere Lebens- und Arbeitssituationen und sonstige Behinderungsarten ein Anliegen.

 

Kurzbeschreibun:

ELBA ist ein Teilprojekt der Notebook-universität Karlsruhe (TH) und erprobt die Verwendbarkeit von multimedialen Lehr- und Lernformen in der Ausbildung von sehgeschädigten Studierenden an der Universität Karlsruhe (TH). Exemplarisch werden die Vor- und Nachteile von E-Learning aus der Perspektive sehgeschädigter Studierender, vor allem unter dem Aspekt von Mobilität, Übertragbarkeit und Nachhaltigkeit, in entsprechenden Lehr- und Lernszenarien getestet, wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Mit folgenden Fragestellungen setzt sich ELBA auseinander:

 

  • Welches sind die speziellen Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Studierender?
  • Wie verändern sich deren Lernmöglichkeiten?
  • Welche Schritte sind notwendig, um Barrieren abzubauen?

 

Ergebnisse:

Die Elba-Homepage dokumentiert seit Dezember 2003 Projektergebnisse und - erfahrungen. In ihrer Funktion als offenes Handbuch enthält sie Empfehlungen und Tipps, einschliesslich einer guided tour für Lehrende und für Studierende:
http://ELBA.szs.uni-karlsruhe.de/